IE Warning
YOUR BROWSER IS OUT OF DATE!

This website uses the latest web technologies so it requires an up-to-date, fast browser!
Please try Firefox or Chrome!
Back to top
 
 
 

GROßE 1890. Närrischer Frieden. Die Benefiz-Sitzung in der Tonhalle

 

Närrischer Frieden. Die Benefiz-Sitzung in der Tonhalle

Am 22. Januar 2020 veranstalten der AVDK und die GROßE zu Ehren 125 Jahren Närrischer Frieden zwischen beiden Karnevalsgesellschaften eine Benefiz Sitzung in der „neuen“ Tonhalle.


Die Erlöse der Benefiz Sitzung werden der „Bürgerstiftung Düsseldorf“ und „Düsseldorfer Kinderträume“ gestiftet.


Für die Unterhaltung des Publikums sorgen Räuber, Guido Cantz, Druckluft, Martin Schopps, Christian Pape, Swinging Funfares, Werner Bendels Big Band, Tanzgarde der Karnevalsfreunde der katholischen Jugend und das Prinzenpaar mit der Prinzengarde Rot-Weiss.


GROßE 1890. Närrischer Frieden. Die Benefiz-Sitzung in der Tonhalle



GROßE 1890. Närrischer Frieden. Die Benefiz-Sitzung in der Tonhalle

 
 
 
 

Veranstaltungstermin
22. Januar 2020
 
Veranstaltungsort
Tonhalle
Ehrenhof 1
40479 Düsseldorf
 
Tickets
GROßE 1890. Närrischer Frieden  
Anfahrt zur Tonhalle


Historischer Hintergrund


1895 hat Caffeepöttche (heute GROßE Karnevalsgesellschaft 1890) bereits über 500 Mitglieder und veranstaltet 11 Sitzungen und Bälle im Katholischen Vereinhaus in Unterbach. Die Publikumsnachfrage war so groß, dass Caffeepöttche dringend einen größeren Saal benötigte.


Die größten Säle der Stadt befanden sich zu der Zeit in der Städtischen Tonhalle. Diese befand sich damals an der Stelle, wo sich heute Karstadt an der Schadowstraße befindet.


Caffeepöttche stellte einen Antrag zur Nutzung der Städtischen Tonhalle an die Stadt. Der Antrag wurde genehmigt, aber schon nach einem Tag wieder mit dem Hinweis auf einen Einspruch des Allgemeiner Verein der Karnevalsfreunde (AVDK) zurückgezogen.


Daraufhin hat der Vorstand vom Caffeepöttche am 2. Dezember 1895 eine offizielle Eingabe bei den Stadtverordneten eingereicht und das Vorgehen über das Düsseldorfer Volksblatt öffentlich gemacht.


Ende 1895 wurde daraufhin der Närrische Frieden zwischen beiden Karnevalsgesellschaften geschlossen. Im Anschluß an diesen Friedenschluß zwischen den beiden Gesellschaften ist das folgende Gruppenfoto entstanden. Neben zahlreichen Kaffeepöttche Mitgliedern ist ganz links Caffeepöttche Mitglied Wilhelm Josef Millowitsch, der Großvater von Willy Millowitsch, zu sehen. Die drei Herren rechts auf dem Bild sind anhand der Orden und Mützen als AVdK Mitglieder zu erkennen.

Foto zum Närrischer Frieden 1895

Nach der Session 1898/1899 wird Caffeepöttche aufgrund des enormen Wachstums und dem dazu nicht passenden Namen erst in GROßE Karnvalsgesellschaft „Kaffeepöttche“ und im Folgejahr in GROßE Karnvalsgesellschaft umbenannt.


   

Die Veranstaltungen der GROßE sind:

GROßE 1890. AVDK. Weissfräcke. Frackzauber. Die Sessionseröffnung der Frackgesellschaften mit einer Party in Eleganz
Frackzauber ist die Sessionseröffnung der Frackgesellschaften AVDK, Weissfräcke und GROßE mit einer eleganten Party.
GROßE 1890. Weiber om Deck. Die Altweiber Party in Düsseldorf
Weiber om Deck ist die Düsseldorfer Altweiber Party, bekannt für ihre ausgelassene Stimmung bis zum Morgengrauen.
GROßE 1890. Jeck om Deck. Die Karneval Party in Düsseldorf
Jeck om Deck ist die Düsseldorfer Karnevals Party. Tolle Kostümene, Event-DJ, live Acts und tolle Stimmung garantieren einen außergewöhnlichen Abend.
GROßE 1890. Jeck unter Freunden. Die Karnevalssitzung in Düsseldorf
Jeck unter Freunden ist die Düsseldorfer Karnevalssitzung. Beste Live Bands, sehr bekannte Comedians und das Prinzenpaar sorgen im Hilton für den Höhepunkt der Session.
   

Folge der GROßE auf Social Media!

   

Die Große ist Mitglied im:

 
Comitee Düsseldorfer Carneval
Förderverein Duesseldorfer Karneval
Bund Deutscher Karneval

error: Content is protected !!